Herbststimmung im Nationalpark genießen

Das neue Heupferd lädt zum Spielen ein. (Foto: Nörenberg)

Tolle Angebote für die ganze Familie / Die Aktionen sind kostenlos / Spenden jedoch erbeten

Auch in diesem Herbst können Familien, mit oder ohne Kinder, die schöne Herbststimmung im Nationalpark Harz genießen. Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof in Drei Annen-Hohne lädt zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein.
Am Dienstag, 30. Oktober findet für dieses Jahr das letzte Mal die Erlebnisführung auf dem Löwenzahn-Entdeckerpfad statt. Spielerisches Lernen begeistert Groß und Klein. Einmal hören wie eine Eule, oder auf der Träumerbank liegen und die alte Eiche bewundern? Beim Waldmemory testen, wie gut das Gedächtnis funktioniert? Oder aktiv sein und mit Eichhörnchen und Wildschwein um die Wette springen? Wer Lust hat, diese tollen Aktionen zu erleben, sollte einfach an einem der verschiedenen Termine vorbeischauen und sich amüsieren.
Am 1. November freuen sich die familienfreundlichen Pferde Max und Eros auf neugierige Begleitung bei der Wanderung durch den Herbstwald im Nationalpark.
Kunterbunte Basteleien mit Naturmaterialien stehen am Freitag, 2. November, im Mittelpunkt des Ferienprogramms. Lasst euch überraschen! Treffpunkt für jede der Veranstaltungen ist der Parkplatz in Drei Annen-Hohne. Die Aktivitäten beginnen jeweils um 10.15 Uhr und dauern etwa drei Stunden. Im Anschluss an die Aktivitäten in freier Natur lädt der HohneHof zum Verweilen ein. Ein attraktives Außengelände, sowie ein gemütlicher Gastraum mit Kaffee, Kuchen und kleinen Speisen lassen den Nachmittag ausklingen. Kinder können unsere Weltenschaukel und das neue Heupferd erobern!
Der HohneHof ist täglich für Besucher von 10 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. Das Natur-Erlebniszentrum erreichen Sie nach einem 15-minütigen Spaziergang vom Parkplatz Drei Annen-Hohne. Die Angebote des Nationalpark Harz sind kostenfrei, eine Spende wäre wünschenswert.