Internationaler Tag der Muttersprache

Bildungswerk Goslar mit neuem Migranten-Konzept

Goslar (uk). Das Bildungswerk Goslar hat sich einem Projekt zur Integration von Migrantinnen und Migranten angenommen, das unter dem Slogan „Endlich deutsch verstehen“ läuft. Über das ganze Jahr hinweg sind dazu mehrere Aktionstage geplant. Die erste Veranstaltung in diesem Rahmen findet am Freitag, 25. Februar, zum internationalen Tag der Muttersprache statt: Im Goslarer Landkreis-Gebäude in der Klubgartenstraße 6 ist ein umfangreiches Programm geplant, das für Begeisterung bei Groß und Klein sorgen wird. Neben musikalischen Darbietungen kann man sich an Aktionen wie Luftballon-Wettaufpusten, Leinenbeutelmalerei oder dem Glücksrad probieren. Während der Kaffeezeit werden verschiedene internationale Süßigkeiten angeboten. Außerdem werden die Goslarer Polizei und die Judosportschule vor Ort sein und ihre Vorstellungen präsentieren. Als krönenden Abschluss wird die Tanzgruppe „Flor de Andalucia“ ihr spanisches Temperament zum Besten geben. Interessierte und neugierige Besucher sind in der Zeit von 10 bis 17 Uhr herzlich willkommen. Nähere Infos zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.b1test.de.