Knapp 20 Konzerte beim Internationalen Musikfest

Das Duo Corilon beendet das Musikfest am 8. September.

Große klassische Werke werden vom 9. August bis 8. September vor historischer Kulisse aufgeführt

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr erwartet die Liebhaber klassischer Klänge auch in diesem Jahr wieder ein erlesenes Konzertprogramm im Rahmen des 11. Internationalen Musikfestes Goslar-Harz.

Knapp 20 Konzerte voller Kontraste und Höhepunkte laden ein in die historische Kulisse der Welterbe- und Kaiserstadt Goslar und ihre geschichtsträchtige Region. Die Veranstaltungen beginnen am Freitag, 9. August, mit dem Prologkonzert zu Ehren von Professor Hatto Beyerle im Weltkulturerbe Rammelsberg, und enden am Sonntag, 8. September, mit dem Konzert des Duos Corilon im Barocksaal des Klostergutes Heiningen. Karten gibt es ab sofort über die Tickethotline (0173) 6123402 oder via Email an lenger@musikfest-goslar.de. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Festival-Card zum Preis von 175 Euro die den Besuch aller Konzerte ermöglicht. Die Zehnerkarte gibt es für 140 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt zu den Konzerten.
Ausführliche Informationen zum kompletten Programm und zu den Künstlern gibt es auf der übersichtlich gestalteten Internetseite des Festivals. Die Seite ist unter der Adresse www.musikfest-goslar.de erreichbar. Zusätzlich gibt es eine gedruckte Programmbroschüre mit zahlreichen Informationen.