Kontrollversuche im Kulturkraftwerk

Mit ihrem Programm „Kontrollversuche“ kommen Peter Frohleiks und Tobias Willmann nach Goslar.

Duo Peter Frohleiks und Tobias Willmann gastieren am 24. Oktober in Goslar

Am Freitag, 24. Oktober, bietet das Team vom Förderverein Goslarer Kleinkunsttage in seiner Spielstätte Kulturkraftwerk HarzEnergie an der Hildesheimer Straße eine besondere Veranstaltung – alte Bekannte mit neustem Programm. Peter Frohleiks und Tobias Wildmann waren in den Jahren 2004, 2005 und 2008 bereits zu Gast – damals schon als publikumbegeisterndes Trio „MännerKulturen“ mit dem heutigen Kabarettbundesliga-Trainer Theo Vagedes.

2008 trennten sich die Wege der drei. Peter Frohleiks tourte mit seinem Solo-Programm „EinMannKultur“ erfolgreich durch die Lande. Tobias Willmann legte eine familiäre Pause ein. Als Lehrer und Projektleiter im Bereich Eventtheater blieb er dem Schauspiel aber stets verbunden.
Aber nun der Neustart: Mit dem Programm „Kontrollversuch“ knüpft das Duo an den bewährten Stil der MännerKulturen an und überrascht die Zuschauer mit bisher unbekannten, manchmal auch leisen Seiten, die in der alten Besetzung so nicht zu sehen waren.
Wer ist Willmann und wer will man eigentlich sein? Und reicht es, froh zu sein, wie Frohleiks sein? – das fragen sich die Zwei und ihr Publikum. Und: „Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. Denn während wir seit Jahren erfolglos sparen, sparen andere erfolgreich Steuern und spielen um den Titel in der Champions League der Wohltäter“. Oder: „Sollte die ganze Familie beim nächsten Umzug nicht einfach direkt zu Ikea ziehen oder doch lieber in einen freigewordenen Briefkasten in der Schweiz? Von dort aus unternimmt man Streifzüge in die Steueroasen dieser Welt und sammelt nebenbei Staatsbürgerschaften“. Und: „Warum soll man ständig der Gesundheit zuliebe vorbeugen, wenn man sich eigentlich nur endlich einmal wieder in Ruhe zurücklehnen will?“ Fragen über Fragen, die das Duo stellt – und natürlich auf seine kabarettistische Weise bestens beantwortet. Auf dass das Publikum Halt und Haltung finde im Strudel der öffentlichen und privaten Katastrophen und verlöschenden Lichtgestalten.
Karten für diesen bewegenden Kontrollversuch vom Duo Frohleiks und Willmann am Freitag, 24. Oktober, ab 20 Uhr im Kulturkraftwerk HarzEnergie sind im Internet auf der Seite www.kulturkraftwerk-harzenergie.de und in der Tourist-Information am Goslarer Marktplatz zu erhalten, sie kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro). Auf der Internetseite findet sich auch das weitere Programm im Kulturkraftwerk HarzEnergie.