Kreiswettbewerbe des Jugendrotkreuzes

Die Siegergruppen zusammen vereint. (Foto: Timo Pischke/DRK Kreisverband Goslar)

14 Gruppen junger Rotkreuzler beweisen ihr Können bei kniffligen Aufgaben

Am vergangenen Wochenende wurden im DRK-Zentrum Wachtelpforte in Goslar die diesjährigen Kreiswettbewerbe des Jugendrotkreuzes (JRK) veranstaltet. 14 Gruppen im Alter von 6 bis 27 Jahren aus dem gesamten Landkreis, darunter eine Schulsanitätsdienstgruppe aus Vienenburg, mussten an 13 Stationen ihr Geschick und Können im Wettstreit beweisen.

Auch die Zusammenarbeit in der Gruppe war an manchen Stationen gefragt. Die JRK-Kreisleitungen Wiebke Hütter und Marina Herrmann hatten sich, unterstützt von zahlreichen Helfern, kniffelige Aufgaben aus den Bereichen Erste Hilfe, Musisch-Kulturell, Sport und Spiel sowie dem Rotkreuzbereich ausgedacht.
So galt es unter anderem bei der Ersten Hilfe, eine offene Fraktur zu versorgen oder eine Schnittwunde richtig zu behandeln. Auch die Betreuung und Kommunikation mit den Betroffenen wurde dabei bewertet. Beim Spiel „Buchstabensalat“ bekam jeder Teilnehmer auf Brust und Rücken verschiedene Buchstaben geklebt. In Fünfergruppen mussten nun Fragen beantwortet werden. Das gesuchte Wort musste dann mit den Buchstaben auf Brust oder Rücken durch die Gruppe abgebildet werden.
Einen langen Atem brauchten die Kinder- und Jugendlichen beim Spiel Staubsauger. Hier mussten möglichst viele Tischtennisbälle mit Hilfe von Strohhalmen von einem Tisch zum anderen gepustet werden.
Unterstützt wurden die JRK-Kreiswettbewerbe zudem von der Feuerwehr Hahndorf und dem THW Goslar, die jeweils eine Station mit einem eigenen Spiel betreuten.
„Wir sind dankbar über die vielen Unterstützer bei dieser Veranstaltung“, so die beiden JRK-Kreisleitungen Wiebke Hütter und Marina Herrmann. „Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung undenkbar“, fügt Hütter an. Ihr Dank gilt auch dem Harzer Kristall Brunnen sowie dem Real-Markt in Goslar, die diese Veranstaltung mit Sachspenden unterstützten.
 
Als Sieger gingen aus den diesjährigen Kreiswettbewerben hervor: Sieger Stufe 0 ( 6 bis 9 Jahre) JRK Bad Harzburg; Sieger Stufe 1 (9 bis 12 Jahre) JRK Goslar (Gruppe blau); Sieger Stufe 2 (12 bis 16 Jahre) JRK Goslar; Sieger Stufe 3 (16 bis 27 Jahre) JRK Goslar