Louis ist Goslars Jubiläumsbaby

Große Freude im Goslarer Krankenhaus (von links): Vater Tony Becker mit Baby Louis, Hebamme Olga Weiß, Harzkliniken-Geschäftsführerin Adelheid May, Laura Bothe, Mutter von Louis und Ayse Aldemir, Stationsleiter der Gynäkologie/Geburtshilfe. (Foto: Harzkliniken)

Harzklinik stellt seit Jahren wieder „Baby-Klinikrekord“ auf / 500. Geburt in der neuen Abteilung

Das „Timing“ hätte passender nicht sein können: Kurz vor Weihnachten gab es in der Asklepios Harzklinik Goslar jetzt die 500. Geburt in diesem Jahr, seit vielen Jahren wieder ein „Baby-Klinikrekord“.

Das Jubiläums-Baby heißt „Louis“ ist 3670 Gramm schwer, 56 Zentimeter groß, sein Kopfumfang beträgt 35 Zentimeter. Die Familie kommt aus dem Luftkurort Wolfshagen im Harz, Ortsteil von Langelsheim im Landkreis Goslar. Louis ist wohlauf und eines der ersten Babys, die im neuen Kreißsaal der Geburtshilfe geboren wurden, die war unlängst vom Erdgeschoss in den vierten Stock der Klinik gezogen.
Adelheid May, Geschäftsführerin der Asklepios Harzkliniken, gratulierte den jungen Eltern anlässlich des Jubiläums höchstpersönlich und überreichte ihnen ein Geschenkepaket mit Babyutensilien und einen Blumenstrauß. Insgesamt gab es seit 1971 in der Harzklinik Goslar mehr als 28.000 Geburten – Tendenz steigend!

Den gesamten Artikel lesen Sie in der Print Ausgabe des Beobachters vom 27. Dezember 2016.