NABU: Schönstes Foto vom Vogel-Futterplatz gesucht

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Goslar (bo). Der NABU Niedersachsen ruft die Bevölkerung auf, die schönsten am Vogel-Futterplatz aufgenommenen Fotos einzusenden. Alle Fotos nehmen damit an einem Wettbewerb teil, mit dem der NABU Niedersachsen auf die Vorzüge der Winterfütterung aufmerksam machen möchte: Gerade durch die art- und sachgerechte Fütterung, durch Futterkolben, Futterröhren oder Futterhäuser, können Kinder und alte Menschen in Kontakt mit der Natur kommen und Artenkenntnis erlangen, so der NABU. Zudem hilft die Winterfütterung an diesen rauhen Wintertagen den heimischen Singvögeln von Rotkehlchen bis Amsel, von Buntspecht bis Kohlmeise, von Erlenzeisig bis Dompfaff.
Die fünf besten Fotos werden auf der Internetseite und im Journal des NABU Niedersachsen veröffentlicht und mit einem großformatigen Natur-Wandkalender des NABU belohnt. Einsendeschluss ist der 31. März 2011. Nur elektronisch an ulrich.thuere@NABU-niedersachsen.de eingesandte Fotos mit vollständiger Postadresse können teilnehmen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Einsendung wird die Verwendung im Internet und im Journal des NABU Niedersachsen akzeptiert.
Wer Spaß an der Winterfütterung und am Beobachten von Amsel, Meise und Co hat, den ruft der NABU Niedersachsen zudem auf, sich an der 'Stunde der Wintervögel' vom 6. Bis 9. Januar 2011 zu beteiligen. Mitmachen ist ganz einfach: Gefiederte Freunde bequem am Futterhaus im Garten oder vom Balkon aus beobachten, dem NABU melden und mit etwas Glück einen der attraktiven Preise gewinnen. Mehr dazu unter www.stundederwintervoegel.de.