Nationalparkhaus trotz Straßensperrung geöffnet

Das Nationalparkhaus in Sankt Andreasberg.

Auch über Weihnachten haben Besucher die Möglichkeit einer Besichtigung

Anlässlich der aktuellen Straßensperrung im Bereich der Unteren und Oberen Grundstraße weist das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg darauf hin, dass es regulär geöffnet und erreichbar ist.
Für alle Fahrzeuge ist die Zufahrt von unten über die Untere Grundstraße möglich und Pkw können das Haus auch „von hinten“ über die Erzwäsche erreichen. Wer von oben anfährt, etwa von Sonnenberg oder Braunlage kommend, kann das Haus durch die Stadt über Schützenstraße, Dr.-Willi-Bergmann-Straße, Breite Straße, Mühlenstraße und Untere Grundstraße erreichen.
Zu Fuß ist das Haus nach wie vor über alle Straßen erreichbar und die Stadt Braunlage hat auch zugesagt, zumindest einen Fußweg von der Oberen Grundstraße her zu räumen und frei zu halten. Das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg ist im Winter von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17. Uhr geöffnet, auch über Weihnachten. Geschlossen ist das Haus nur Heiligabend und Neujahr.