Neue Printmedien vorgestellt

Das überarbeitete Design der Broschüre „Wintersport-Erlebnisse in Braunlage, Hohegeiß und St. Andreasberg.

Braunlage Tourismus Marketing GmbH hat neue Printmedien für 2016 aufgelegt

Pünktlich zum neuen Jahr hat die Braunlage Tourismus Marketing GmbH beziehungsweise die Braunlage Tourismus GmbH verschiedene neue Printprodukte herausgebracht.
Der Urlaubskatalog mit Gastgeberverzeichnis „Urlaub 2016 – Sommer & Winter Braunlage und Hohegeiß“ ist in diesem Jahr wieder, im neuen Layout, angelehnt an das neue Corporate Design für Braunlage und Hohegeiß, aufgelegt worden.
Der Urlaubskatalog in der Auflagenhöhe von circa 20.000 Exemplaren wurde überarbeitet und enthält unter anderem neue Imagefotos, die in 2014 über eine professionelle Agentur produziert wurden. Neu in diesem Jahr ist eine gesonderte Gastro-Rubrik, die Darstellung der „Typisch Braunlage Pauschale“, die von einigen Häusern im Ort angeboten wird und eine Harz-Übersichtskarte im hinteren Bereich des Kataloges. Weiterhin gibt es wie gewohnt verschiedene Angebote der Gastgeber in Braunlage und Hohegeiß, bestehend aus Hotels, Pensionen, Gästehäusern, Ferienhäusern und -wohnungen sowie der Jugendherberge.
Auf insgesamt 62 Seiten werden zusätzlich auch Informationen über unterschiedliche Aktivitäten in Braunlage und Hohegeiß dargestellt. Ebenso wird ein Überblick über die Veranstaltungen im kommenden Jahr sowie zu den verschiedenen Services der Braunlage Tourismus GmbH gegeben. Es werden folglich nicht nur viele verschiedene Bedürfnisse der Gäste geweckt und bedient, sondern auch übergreifende, für den Gast notwendige Informationen vermittelt.
Der neue Urlaubskatalog wurde im Oktober dieses Jahres fertiggestellt und kam auf der Messe „Reiselust“ in Bremen Anfang November zum ersten Mal zum Einsatz, auf der sich die Braunlage Tourismus Marketing GmbH in Kooperation mit dem Harzer Tourismusverband präsentierte. Auch die beliebte A5-formatige Broschüre „Wintersport-Erlebnisse in Braunlage, Hohegeiß und St. Andreasberg“ wird es wieder geben. Diese wurde ebenfalls überarbeitet und es sind wie gewohnt viele Partner aus dem Wintersportbereich vertreten.
Diese Broschüre wird von der Braunlage Tourismus Marketing GmbH in Kooperation mit der Tourist-Info St. Andreasberg in einer Auflage von 10.000 Stück heraus gegeben.
Weiterhin wird auch das Ticketheft „Urlauberticket Braunlage und Hohegeiß“ in einer Auflage von circa 90.000 Exemplaren veröffentlicht.
Neu seit diesem Jahr ist das elektronische Meldesystem, das durch die Braunlage Tourismus GmbH eingeführt wurde und von zahlreichen Beherbergungsbetrieben bisher erfolgreich genutzt wird. Die Umstellung auf dieses System erfordert auch eine zweite Variante des Ticketheftes. Selbstverständlich gibt es aber auch weiterhin die Variante des Heftes mit dem bekannten Durchschreibesatz. Somit gibt es ab kommendem Jahr zwei Versionen: Ticketheft mit integrierter Gästekarte als Durchschreibesatz wie bisher, Ticketheft mit Einsteckmöglichkeit für die neue Gästekarte, die über das elektronische Meldesystem generiert wird. Wie gewohnt befinden sich in dem Heft wieder viele verschiedene Coupons, welche zusammen mit der Gästekarte bei Hotels, Restaurants und Einzelhändlern sowie unterschiedlichen Kur- und Freizeiteinrichtungen der Orte Braunlage, Hohegeiß, St. Andreasberg und weiteren Urlaubsorten aus der Region eingelöst werden können. Die Anzahl der beteiligten Partner wurde in diesem Jahr um über zehn Betriebe erweitert, sodass das Heft eine umfangreichere Auswahl bietet als vorher. Das Ticketheft soll dem Gast die Nutzung der durch den Besitz der Gästekarte möglichen Vergünstigungen verdeutlichen und erleichtern.
Sie dient als Ergänzung der grundsätzlichen Nutzung der Kurkarte als Berechtigung zum unentgeltlichen oder ermäßigten Besuch vieler öffentlicher Kur- und Freizeiteinrichtungen in Braunlage und Umgebung sowie der Nutzung als Harz-Gastkarte zur Inanspruchnahme vergünstigter oder kostenfreier Leistungen in mehr als 50 Harzer Urlaubsorten.
Ebenfalls neu aufgelegt wurde die Winterkarte in einer Auflage von 5.000 Stück, die als Orientierung und beliebtes Kartenmaterial für Langläufer und Winterwanderer gilt. Sie wurde inhaltlich überarbeitet und der Titel ebenfalls an das Layout des neuen Corporate Designs angepasst. Des Weiteren wurde auch der Veranstaltungskalender für Braunlage und Hohegeiß neu gestaltet. Ein örtlicher Grafiker bekam den Auftrag für die Überarbeitung der monatlichen Veranstaltungsplakate und passte diese ebenfalls an das neue Corporate Design an. Wie gewohnt, werden die Kalender weiterhin immer monatlich mit interessanten Veranstaltungen und wichtigen Infos rund um die beiden Orte erscheinen.
Alle neuen Printprodukte sind ab sofort in den Tourist-Informationen Braunlage und Hohegeiß erhältlich und bei der Braunlage Tourismus Marketing GmbH telefonisch unter 05520/93070 oder per E-Mail unter tourist-info@braunlage.de.