Paul-Lincke-Ring für Clueso

Soeben hat Clueso den Paul-Lincke-Ring von Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk erhalten. (Foto: Stadt Goslar)

Am Freitag wurde der Preis von Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk überreicht

Der Sänger, Komponist und Produzent Clueso erhielt am Freitag für sein musikalisches Schaffen im Rahmen eines Festaktes im Kurhaus von Goslar-Hahnenklee den Paul-Lincke-Ring 2015 der Stadt Goslar.

Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk sagte in seiner Festrede, dass Clueso für abwechslungsreiche Musik gepaart mit geistreichen deutschen Songtexten stehe. Er wies darauf hin, dass die deutsche Musik momentan boomt und aktuell erstmals nur deutsche Alben in den Top-Ten der Charts zu finden seien: „Mit unserem Paul-Lincke-Ring liegen wir also voll im Trend, besser gesagt: Wir sind gewissermaßen die Trendsetter!“
„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für mich“, sagte Clueso in seinen Dankesworten. „Goslar ist eine geile Stadt und ich komme gern wieder“, so Clueso. Für den Abend kündigte er ein spontanes Konzert an, das um 22 Uhr beginnen wird. Der Ort wird noch über seine Facebook-Seite veröffentlicht.

Mehr dazu in der Ausgabe vom 6. Juli