Polizeimeldungen

Reinigungen zum
„Schnäppchenpreis“

Goslar (bo). Am Dienstag wurde der Polizei gemeldet, dass in Jürgenohl reisende Personen Dachrinnenreinigungen anböten. Bei entsprechender Überprüfung wurde festgestellt, dass es sich um Personen handelt, die bereits in Südniedersachsen auffällig geworden und die Preise, die in bar zu zahlen sind, überhöht sind und die Arbeiten nicht fachgerecht ausgeführt werden.
Die Polizei warnt vor der Annahme dieser Angebote. Ferner wird darauf hingewiesen, keine Fremden in seine Wohnung zu lassen. Vorsicht ist geboten!
Im Bedarfsfall kann die Polizei benachrichtigt und hinzugezogen werden. Die Personen, die aus Südosteuropa stammen, sind mit einem weißem Mercedes-Transporter mit auswärtigem Kennzeichen unterwegs.