Silvesternacht: 16-Jähriger greift Polizisten an

Die Silvesternacht lief erwartungsgemäß sehr ereignisreich ab.

So wurden der Einsatzleitstelle der Polizei, allein zwischen 0 Uhr und 6 Uhr, 45 Einsatzanlässe unterschiedlichster Art gemeldet. Bei einem Einsatz wurden sogar zwei Polizisten leicht verletzt. Am Neujahrsmorgen wurden sie gegen 2.25 Uhr zu einer Lokalität in der Marstallstraße in Goslar gerufen. Ein 16-jähriger Goslarer randalierte hier. Den Aufforderungen der eingesetzten Polizisten leistete er nicht Folge, im Gegenteil. Im weiteren Verlauf griff er die Beamten sogar mehrfach an. Zwei Polizeibeamte wurden dabei durch Tritte leicht verletzt. Der Jugendliche stand stark unter Alkoholeinfluss und ließ sich nicht beruhigen. Aufgrund dessen musste er laut Polizei in die Kinder- und Jugendpsychiatrie Hildesheim eingewiesen werden.