Verdächtiges Rumpeln: Pneus zerstochen

Goslar (bo). Eine 41-jährige Goslarerin fuhr am Dienstagmorgen mit ihrem Pkw Citroen in Goslar von der Straße „Sieben Linden“ in Richtung Steinberg. Hierbei hörte sie ein ungewöhnliches Rumpeln. Ein Blick auf die Reifen offenbarte die Wahrheit: Ein bislang Unbekannter hatte in der Nacht von Montag auf Dienstag an dem Fahrzeug, das auf der Straße „Sieben Linden“ / Ecke Reiseckenweg geparkt war, den Reifen hinten rechts auf einer Länge von drei Zentimetern aufgeschlitzt, so dass dieser bei der Fahrt komplett ohne Luft war.