Vienenburger Seefest steigt im Juli

Immer wieder ein Spektakel. Das Vienenburger Seefest. (Foto: Goslar Marketing gmbH)

Organisationsteam steckt in den Vorbereitungen / Motto lautet „Feuer und Wasser“

Die Freude beim Organisationsteam ist groß, denn seit Freitag steht endgültig fest, dass das Vienenburger Seefest auch in diesem Jahr stattfinden wird.

Unter dem Motto „Feuer & Wasser“ gibt es vom 17. bis 19. Juli wieder volles Programm, Livemusik und den traditionellen Flohmarkt rund um den See.
Das Organisationsteam hat ganze Arbeit geleistet und in den letzten Wochen fast alle benötigten Sponsorengelder zusammengetragen. Eine kleine Finanzierungslücke gibt es zwar immer noch, deshalb geht die Sponsorensuche weiter. Das Organisationsteam um Martin Mahnkopf, Anne Sagner und Iris Weirich ist sich aber einig, dass diese Hürde noch genommen wird. „Es macht einfach Spaß, mit diesem hochmotivierten Team aus ehrenamtlichen Mitarbeitern das Vienenburger Seefest zu organisieren. Deshalb freuen wir uns auch ganz besonders, dass sich die Mühen gelohnt haben und wir nun definitiv bestätigen können, dass das Seefest 2015 wieder stattfinden wird“, unterstreicht Anne Sagner von der GOSLAR marketing gmbh.
Das Profil der Veranstaltung soll in diesem Jahr weiter geschärft und das Konzept weiterentwickelt werden. So wird es zum Beispiel eine zweite Bühne geben, um den Rundlauf auf der weitläufigen Fläche zu verbessern. Neu in diesem Jahr ist ebenfalls ein Schlauchbootrennen, das auf dem See stattfinden wird und bei dem Firmen sowie Vereine gegeneinander antreten können. Anmeldungen nimmt Herr Gerd Niehus von Pro Goslar gerne entgegen. Selbstverständlich gibt es wieder den Sandstrand zum Genießen und Relaxen sowie als Highlight das nächtliche Feuerwerk über dem See.
Nähere Informationen zum Vienenburger Seefest hält die Veranstaltungsabteilung der GOSLAR marketing gmbh unter Telefon (05321) 780651, per E-Mail unter veranstaltungen@goslar.de und unter www.goslar.de bereit.