Witzig, auf den Punkt und manchmal ganz überraschend

Wolfgang Trepper. (Foto: Agentur)

Wolfgang Trepper gastiert am 22. Oktober im Bündheimer Schloss

Bad Harzburg/Bündheim (bo). Jeder Kabarettist und Comedian hat eine Grundüberzeugung. Eine, von der aus all seine Gedanken und Erkenntnisse starten. Die von Wolfgang Trepper lautet: Die Blöden haben die Weltherrschaft übernommen!
Und zwar überall. Im Fernsehen, in der Werbung, in der Bundesliga, im Supermarkt und in der Politik sowieso. Überall. Wir sind schon in der Minderheit. Und so erzählt Wolfgang Trepper, der gelernte Hörfunkjournalist aus Duisburg, der sich jetzt ganz auf seine Bühnentätigkeit konzentriert und bereits sieben Soloprogramme geschrieben hat, seine Geschichten: Witzig, auf den Punkt und manchmal – ganz überraschend – nachdenklich und feinsinnig.
Dabei sind die Wechsel der Stimmung gewollt und durchaus „reine Absicht“. Gerade das macht die Auftritte von Wolfgang Trepper außergewöhnlich. Und geben Hoffnung, dass doch noch was zu machen ist mit der Weltherrschaft der Blöden. Vielleicht können wir es ja noch drehen … Ach was, zu spät, vergessen Sie's …Verloren …
Wolfgang Trepper ist mit Leib und Seele Ruhrgebietsmensch und besteht darauf, dass genau die eben nicht nur Kohle husten, zum Frühstück Currywurst an der Trinkhalle essen und sprechen wie Hauptschüler nach der abgebrochenen 7. Klasse im Vollrausch.
Einzelkarten für die Veranstaltung, die am 22. Oktober, 20 Uhr, im Bündheimer Schloss stattfindet, gibt es außer im Kulturklub- Büro, Telefon (05322) 1888, oder Fax: (05322) 553308, in Bad Harzburg, an der Theaterkasse „Hexe“ sowie in Goslar im DER Reisebüro, Klubgartenstraße, sowie im Internetshop.