1:4 – SV Neuwallmoden kassiert Niederlage

(Foto: Strache)
Der SV Neuwallmoden hat das Spitzenspiel der Kreisliga Goslar beim TSKV Goslar mit 1:4 (1:0) verloren. In der ersten Halbzeit spielte der SVN stark auf und ging durch Torjäger Martin Kelpe in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. In Spielabschnitt zwei lief dann nicht mehr viel zusammen auf dem Sportplatz „Goldene Aue“. Die Gastgeber wurden stärker, und durch individuelle Fehler gerieten die Neuwallmodener auf die Verliererstraße. „Drei der vier Gegentore haben wir uns quasi selbst eingeschenkt“, so SVN-Manager Sebastian Niemand nachSpielende. Der SVN hat damit einen herben Rückschlag im Rennen um die Meisterschaft einstecken müssen.