GSC verliert Testmatch 0:1

Niederlage gegen Reserve des VfLWolfsburg

Goslar (cfk). Das erste Testspiel des Spitzenreiters der Niedersachsenliga Goslarer SC endete mit einer 0:1-(0:1)-Niederlage der Kaiserstadt-Kicker beim VfL Wolfsburg II. Dabei schlugen sich die Goslarer beachtlich, lieferten dem Regionalligisten im ers­ten Testpiel des Jahres eine recht ausgeglichene Partie. Die erste große Chance hatte sogar der GSC, doch Muhamed Alawie vergab. Kurz darauf nutzten die Wolfsburger, die schon zwei Spiele nach der Winterpause absolviert hatten und besser eingespielt wirkten, einen Patzer in der GSC-Abwehr zum Tor des Tages. Zur Pause wechselte Goslars Coach Manfred Wölpper eifrig durch, und Christopher Kolm feierte nach langer Verletzungspause sein Comeback.