Lehrgänge des Kreissportbundes

„Fitte Kids in Spiel und Sport“ und Sturzprävention

Zwei weitere Lehrgänge des Kreissportbundes finden Anfang April statt.
Zunächst bietet das Ausbildungsreferat der Kreissportbünde Goslar/Osterode in Kooperation mit dem Turnkreis Goslar einen Lehrgang für Übungsleiter und Interessierte mit dem Thema „Sturzprävention - Training im Verein“ aus.
Mit zunehmendem Alter lassen neben anderen Einschränkungen Gleichgewicht- und Reaktionsfähigkeit nach und führen zu einem erhöhten Sturzrisiko. Durch gezieltes Training können die Sturzrisiken und -folgen spürbar verringert werden. Nach dem Motto „immer am Ball bleiben“, sollten Inhalte aus dem „Anti-Sturz-Training“, insbesondere in Seniorengruppen, regelmäßig in die Übungsstunden integriert werden.
Der Lehrgang ist mit fünf Lerneinheiten für die Verlängerung der Übungsleiter-Lizenz „Sport in der Prävention“ anerkannt und findet am Sonnabend, 6. April, von 9.30 bis 13.30 Uhr, in der Sporthalle in Dörnten, statt.
Von Freitag, 12. April, 18 Uhr bis Sonntag, 14. April, 13 Uhr findet in der Bildungsstätte der Sportjugend Niedersachsen in Clausthal-Zellerfeld der Lehrgang „Fitte Kids in Spiel und Sport“ statt. Dieses Angebot der Sportregion Harz ist mit 18 Lerneinheiten für die Verlängerung der Übungsleiter-Lizenz anerkannt.
Aktuelle Studien belegen, dass die Fitness unserer Kinder und Jugendlichen rapide abnimmt. Um diesen Trend entgegenzuwirken, werden im Lehrgang verschiedene Spiele und Bewegungsformen mit den unterschiedlichen Materialien und Geräten ausprobiert. Hierbei werden nicht nur die sportmotorischen Eigenschaften spielend gefördert. Die Kinder erlangen darüberhinaus mehr Sicherheit, Selbstvertrauen und Selbstständigkeit, was zur Entfaltung einer positiven Persönlichkeit beiträgt.
Anmeldungen sind jeweils den den KSB Goslar, Adolf-Ey-Straße 9, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Telefon (05323) 969027, Fax (05323) 969029 oder per E-mail an ksbgoslar-doros@web.de zu richten.