Qualifixlehrgänge in den Kreissportbünden

Die Themen Finanzen, Steuern und Sponsoring stehen auf dem Programm

Goslar / Osterode (bo). Die Ausbildungsbereiche der Kreissportbünde Goslar und Osterode laden nach der Sommerpause wieder zu einem breiten Angebot an Qualifix-Lehrgängen ein.
Qualifix steht für die Weiterbildung von Führungskräften in Vereinen. Zielgruppe der Seminare sind sowohl Vorstandsmitglieder und Abteilungsleiter als auch hauptberufliche Geschäftsstellenmitarbeiter, die sich für den „Verein der Zukunft“ fit machen wollen. In zwei Lehrgängen werden Fragen rund um das Thema Finanzen, Steuern und Sponsoring beantwortet.
Den Anfang macht am Montag, 22. August, der Lehrgang zum Thema „Spen­den, Sponsoring und Steuern im Verein“, der von 18 bis 21.30 Uhr im Medienraum der Lindenberghalle, Bahnhofstraße 27 in Osterode stattfindet.
Referent Ralf Kellner wird auf die Themenfelder Spenden (Geld-, Sach- und Aufwandszuwendungen, Zuwendungsbescheinigung, Haftung bei Missbrauch), Sponsoring (steuerliche Behandlung beim Sponsor/Verein, „echte“ Werbung/passive Werbung, Verpachtung von Werberechten, Trikot- und Bandenwerbung), Umsatzsteuer (das System Umsatzsteuer – Vorsteuer), Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer eingehen.
Der Qualifix-Baustein „Grundlagen der Gemein­nützigkeit und Vereinsbuchführung“ findet am Mittwoch, 24. August, von 18 bis 21.30 Uhr in der Bildungsstätte der Sportjugend Niedersachsen, Adolf-Ey-Straße 9 in Clausthal-Zellerfeld statt. Ralf Kellner wird die Schwerpunkte gemeinnütziger Sportverein, die Arten der Buchführung, Buchen in den vier Tätigkeitsbereichen, den Kontenrahmen, die Steuern und Abschreibungen erläutern.
Anmeldungen nehmen die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Goslar, Ottostraße 6, 38644 Goslar, per Telefon (05321) 376760, Fax: (05321) 376764 oder E-Mail ksbgoslar-boettcher@web.de, sowie die Geschäftstelle des Kreissportbundes Osterode, Bahnhofstraße 27, 37520 Osterode, Telefon (05522) 73483, Fax (05522) 71712 und per E-Mail gst@ksb-osterode.de entgegen.
Weitere Qualifix-Lehrgänge folgen. Nachfragen für Interessierte beantworten die Geschäftsstellen der Kreissportbünde. Dort erhältlich sind auch die Flyer zum Qualifix-Programm 2011.