Regenwetter sorgt für Absagen

Der Start des kleinen Feldes beim „Lauf um die Eulenburg“.

Lauf um die Eulenburg wurde am Pfingstmontag nachgeholt

Das Läufer-Team-Oker holte seinen 17. Osterlauf „Rund um die Eulenburg“ nun am Pfingstmontag nach. Der nächtliche Regen hielt viele vorangemeldete Teilnehmer, besonders aus Südniedersachsen ab. So war es nur ein kleines Feld, das sich um 10.30 Uhr zum Start stellte. Die 5,3 Kilometer lange Runde mit zirka 120 zu überwindenden Höhenmetern war nicht einfach, zudem durch den Regen einige Passagen sehr matschig waren und ein äußerst störender Wind die Strecke erschwerte.
Andre Rother vom LAV Alfeld, er hatte noch einen 50-Kilometer-Trainingslauf vom Vortag in den Beinen, lief ein Solo-Rennen. Nur Karsten Kappe (TSG Bad Harzburg) konnte den Sichtkontakt halten. Melanie Leunig lief nach ihren 2. Platz beim Bad Harzburger- Bergmarathon erstaunlich lo-cker und gewann bei den Frauen.
Im Ziel konnten die verbrauchten Kalorien bei einem Becher warmen Tee im engen Zelt, wieder aufgefüllt werden. Nach der abschließenden Verlosung von kleinen Sachpreisen, die schnell den Besitzer wechselten, bedankte sich der Vorsitzende des Läufer-Teams-Oker, Hartmann Jung, bei allen noch anwesenden Läufern und Läuferinnen für ihre Teilnahme, die trotz des nicht einladenden Wetters mitliefen und wünschte eine gute Heimreise. Alle Ergebnisse und Bilder unter www.laeufer-team-oker.de.