Hahäuser Wehr hat ein arbeitsreiches, aber erfolgreiches Jahr hinter sich

Das neue Ehrenmitglied Dieter Ohms –es gratulierten Ortsbrandmeister Jörg Rühmann (rechts) und der stellvertretende Kreisbrandmeister Andreas Hoppstock.

17 Neueintritte und ein tolles Fest zum 90-jährigen Bestehen: Freiwillige Feuerwehr Hahausen blickt auf ein gutes Jahr 2012 zurück

Erfreuliches aus der Freiwilligen Feuerwehr Hahausen: Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen oder Organisationen steigt hier die Zahl der Mitglieder. Von gleich 17 Neueintritten konnte Schriftführer Lutz Räke im Rahmen der Jahreshauptversammlung berichten. Ortsbrandmeister Jörg Rühmann berichtete von insgesamt elf Einsätzen im vergangenen Jahr.
Zum neuen Ehrenmitglied wurde Dieter Ohms ernannt. Auch vier Beförderungen standen auf der Tagesordnung: Philipp Illers (Oberfeuerwehrmann) sowie Tobias Gerbrich, Stefan Illers und Daniel Wille (alle Feuerwehrmann). Highlight des Jahres war das Fest zum 90-jährigen Jubiläum. „Das wohl beste Fest in der Samtgemeinde in den letzten Jahren“, lobte Samtgemeindebürgermeister Peter Kühlewindt die Hahäuser Wehr. Ein ausführlicher Bericht folgt in einer der nächsten Ausgaben.