Hahausens Bürgermeister löst Versprechen ein

Dieses hölzerne Schild an der Straße weist auf das Dorfgemeinschaftshaus hin.

Henri Hoffmeister hat sich ums Schild des Dorfgemeinschaftshauses gekümmert

Henri Hoffmeister hat sein Wort gehalten.

Das hölzerne Schild des Dorfgemeinschaftshauses erstrahlt wieder in neuem Glanz. Nach dem Kartoffelfest löste der scheidende Bürgermeister sein im Gemeinderat gegebenes Versprechen ein, sich darum zu kümmern. Der Hahäuser hatte das Schild abgeschliffen. Dadurch ist „Dorfgemeinschaftshaus“ wieder lesbar.
Ratsmitglied Ulf Gerbrich (SPD) hatte darauf aufmerksam gemacht, dass es in die Jahre gekommen sei. Besonders auswärtige Besucher, die ins Dorfgemeinschaftshaus wollen, könnten das Hinweisschild beim Vorbeifahren schlecht sehen. Henri Hoffmeister (SPD) erklärte sich bereit, sich persönlich darum zu kümmern. „Ich habe ein Faible für Holzarbeiten”, sagte er während der Ratssitzung.