Historische Beteiligung an Kreismeisterschaften

Die geehrten Mitglieder zusammen mit dem Vorstand (von links): Renate Kleinert (2. Vorsitzende), Henner Schulze (15 Jahre), Willi Boos (50 Jahre), Karin Schulze-Hamann (15 Jahre), Tanja Sommer (15 Jahre), Hans-Hermann Langner (50 Jahre), Herbert Sommer (40 Jahre), Timo Schulze (15 Jahre) und 1. Vorsitzender Bernd Ruhe.
 
Die neuen Vereinsmeister des KKS Hahausen.

KKS Hahausen plant umfangreiche Investitionen ins Schützenhaus / Ehrungen durchgeführt

Zwei ganz besondere Ehrungen standen im Fokus der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kleinkaliber Schützenvereins (KKS) Hahausen. Die Mitglieder Willi Boos und Hans-Hermann Langner konnten von Vereinschef Bernd Ruhe für ihre bereits 50 Jahre währende Treue zum Verein geehrt werden. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Herbert Sommer gewürdigt.

Grundsätzlich, so beschrieb es Vereinsvorsitzender Ruhe in seinem Jahresbericht, sind die abgelaufenen zwölf Monate als „normal“ zu bezeichnen. Das Jahr war geprägt von Schießterminen, Wettkämpfen, Arbeitseinsätzen, verschiedenen Veranstaltungen und harmonischen Feiern. Ruhe erinnerte unter anderem an die Braunkohlwanderung, die gemeinsame Jubiläumsfeier vom Hahäuser Gesangverein und der Heimatgruppe im Schützenhaus, an der sich der KKS beteiligte, die gelungene Königsfeier, die Beteiligung am Weihnachtsmarkt und die vereinsinterne Weihnachtsfeier.
Zum Kassenbericht von Angelika Süßschlaf, bei dem es nichts zu beanstanden gab, merkte Bernd Ruhe an, dass sich die Kassenlage vor allem deswegen positiv entwickelt habe, da im vergangenen Jahr kaum Investitionen getätigt wurden. Dies wird sich im laufenden Jahr aber ändern. Auf der Schießanlage des Vereins besteht nämlich recht großer Investitionsbedarf. Zwei gebraucht gekauft Zuganlagen waren auf Dauer nicht lauffähig und wurden bereits wieder außer Betrieb genommen.
Noch in diesem Frühjahr sollen zwei neue Anlagen angeschafft werden. Die Kosten belaufen sich nach vorläufigen Berechnungen auf rund 3.200 Euro. Ferner sollen der Kellerraum sowie die Innen- und Außentreppen sachgerecht überholt werden.
Schießsportleiter Henner Schulze freute sich bei seinem Bericht vor allem über die hervorragende Beteiligung bei den diesjährigen Kreismeisterschaften. Insgesamt meldete der KKS Hahausen 92 Starts, so viele hatte es in der Geschichte des Hahäuser Schützenvereins noch nie zuvor gegeben. Ferner oblag es Schulze die neuen Vereinsmeister (siehe Infokasten) zu beglückwünschen.
Jugendleiterin Birgit Köppelmann ging in ihrem Bericht auf die vielseitigen Aktivitäten der Jugendabteilung ein und erntete dafür von Versammlung und Vorstand viel Lob. Vorsitzender Ruhe betonte in diesem Zusammenhang, dass „die Arbeit mit der Jugend wichtig für die Zukunft des Schießsportwesens in Hahausen sei und das Engagement großen Dank verdient“.
Vervollständigt wurden die Berichte mit den Beiträgen von Damenleiterin Edith Heindorf und dem Datenschutzbeauftragten des Vereins Hans-Jürgen Seewaldt.
Zudem standen noch einige Wahlen an. Zum stellvertretenden Schießsportleiter wurde Uwe Wolters gewählt, stellvertretender Fahnenträger ist Andreas Heindorf und die Kasse wird stellvertretend von Achim Herbst geprüft.
Mit einem gemeinsamen Imbiss endete die harmonische Versammlung der Hahäuser Schützen.

NSSV-Leistungsnadeln:
Annette Wolters, Claudia Sommer, Timo Schulze, Henner Schulze (Bronze klein);
Timo Schulze (Silber und Gold klein, Bronze groß, Gold groß (2x)); Jens Stolte (Silber und Gold groß)

Die Vereinsmeister des KKS Hahausen

Henner Schulze (Flinte Skeet, Ordonanzgewehr)
Herbert Sommer (Luftpistole Sen., Sportpistolen (2x), GK Pistolen (2x), GK Revolver (2x), UHR)
Marianne Müller (Luftgewehr)
Pascal Neumann (Luftgewehr, Schüler Frei)
Fabian Neumann (Luftgewehr und Luftpistole Junioren)
Felix Bormann (Luftpistole, KK- und Luft-Gewehr Jugend)
Uwe Wolter (Luftpistole Altersklasse)
Timo Schulze (Luftpistole Schützen)
Birgit Köppelmann (Luftgewehr Behindertenklasse, KK-Gewehr Damen)
Karsten Meister (Flinte Trap, KK-Gewehr Herren)
Henk Beissert (Schüler Auflage Luftgewehr)