Der VfL Hahausen kann doch noch siegen

Im letzten Heimspiel konnte Hahausen endlich siegen. (Foto: Strache)

1. Kreisklasse Goslar:Michel-Elf gewinnt letztes Heimspiel mit 3:1 / SV Engelade/Bilderlahe souverän beim 2:0

Engelade / Bilderlahe / Bornhausen / Hahausen (mn). Der VfL Hahausen kann doch gewinnen. Im letzten Heimspiel bezwang die Elf von Trainer Reinhard Michel die SG Harlingerode/Göttingerode mit 3:1.

Hahausen – Harl./Gö. 3:1
Was für ein Sieg. Und was für eine Überraschung. Der VfL Hahausen zeigte Willen und Moral und wurde am Ende dafür belohnt. Bereits in der dritten Minute gerieten die Hahäuser in Rückstand. Bis zur Halbzeit änderte sich nichts daran, doch nach dem Wechsel drehten die Hahäuser auf. Robert Kulessa besorgte den Ausgleich in der 48. Minute, und Jesko Strahler traf in der 68. Minute zum 2:1. Den Schlussstrich setzte Sebastian Kleinert in der 83. Minute. Trainer Reinhard Michel war am Ende begeistert von der Leistung seiner Mannschaft und lobte vor allem den Kampfgeist seiner Spieler. „Das ist toll und wir haben den Sieg heute wirklich verdient“, so Michel.

Vienenburg – Eng./Bil. 0:2
Einen souveränen Auswärtssieg gegen die FGVienenburg feierte gestern der SV Engelade/Bilderlahe. In der 38. Minute erzielte Christian Marquardt den verdienten Führungstreffer. Die Gastgeber waren einfach nicht gefährlich genug. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabine.
Nach dem Wechsel spielte die Mannschaft um Spielertrainer Michael Rottler munter weiter was in der 67. Minute mit dem 2:0 belohnt wurde. Erneut traf Christian Marquardt. Wie inkonsequent die Vienenburger mit ihren Chancen umgingen belegt unter anderem ein vergebener Foulelfmeter in der 71. Minute.

Othf. II – Bornhausen 0:0
Langeweile pur. So lässt sich das Spiel zwischen Othfresen IIund dem MTV Bornhausen wohl am besten beschreiben. Bornhausens Trainer Charfi Mekadmi fand dann eigentlich auch die richtigen Worte: „Wir haben einen Punkt geholt. Das geht absolut in Ordnung.“ Mehr gab es wohl auch nicht zu dieser torlosen Begegnung zu sagen.