WSV Wiedelah entführt die Punkte aus Hahausen

1. Kreisklasse Goslar: VfL-Tore von Tobias Kuhl und Marko Seewald beim 2:4 zu wenig

Hahausen (JS). Am letzten Sonntag siegte der WSV Wiedelah im Match gegen den VfL Hahausen. Nach einem durchwachsenen Start fiel in der 30. Minute durch einen Doppelpass das 1:0 für den WSV. Schon in der 32. Minute erfolgte das 1:1 durch einen stark geschossenen Freistoß von Mittelfeldspieler Tobias Kuhl. In der 37. Minute gelang das 1:2 für die Gastmannschaft durch eine scharf geschossene Flanke in den 16ner, den der Stürmer des WSV Wiedelah versenkte. Kurz darauf gelang jedoch dem VfL der ausgleichende Treffer durch einen Doppelpass, den Stürmer Seewald gekonnt in die lange Ecke schoss. Nach der Halbzeit fielen in nur sieben Minuten zwei weitere Tore für die Gastmannschaft zum 4:2-Endstand. Heute trifft der VfLum 18.30 Uhr auf die SGVienenburg-Lochtum.

VfLHahausen: Manuel Balke, Olaf Klein, Robert Kolessa, Martin Flügge, Daniel Flügge , Dominik Emrich, Jesko Strahler,Freddy Töpfer (75. Maurice Grüning), Tobias Kuhl, Jan Priesmeier und Marko Seewald.