Haringgahusen Mediaval: Mittelalter im Freizeitpark

Wann? 06.06.2015 12:00 Uhr bis 07.06.2015 17:00 Uhr

Wo? Freizeitpark, Harriehausen DE
Harriehausen: Freizeitpark |

Das Mittelalter umfasst mit seinem fiktiven Beginn und Ende grob 1000 Jahre. Wer den Begriff Mittelalter hört oder liest, denkt zuallererst an Könige, Ritter und Burgfräulein, starke Burgen, an Pest, Kreuzzüge und Hexenverbrennungen. In jüngster Zeit setzt sich langsam aber kontinuierlich ein neuer Trend durch: Die Leute wollen sehen, wie denn das Leben im Mittelalter tatsächlich ausgesehen hat. Im Jahr 2013 hatte der Heimatverein Harriehausen diesen Trend im Rahmen der „Römertage Harriehausen“ aufgegriffen. Die römischen Akteure konnten die Besucher umfassend begeistern und das auf Kinder abgestimmte Beiprogramm zum Mitmachen passte stimmig zum Thema. Entscheidend für die Bewertung der Veranstaltung war aber letztlich die deutlich positive Resonanz der Besucher. Durch dieses Feedback motiviert, hat sich der Heimatverein entschlossen, auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung zum Thema „Mittelalter“ durchzuführen und zwar Haringgahusen Mediaval.

Es sind Einzeldarsteller und Gruppen die das Mittelalter lebendig werden lassen. Am heutigen Sonnabend wird mit abendlicher Dämmerung der kleine See im wunderschönen Freizeitgelände illuminiert – mit Feuerschalen. Und es wird auch zum Abend hin etwas moderner mit der Verköstigung: Eine Cocktailbar öffnet. Es wird gegrillt, es gibt Krustenbraten, Leberkäse, Salate von Hand gemacht, eine große Kuchen- und Tortenauswahl, Kaffee und kühle Durstlöscher. Verein und Akteure freuen sich auf viele Gäste. Thematisch geht der Weg vom Alltag über das Handwerk bis zum Militär. Es sind Schmiede, Instrumentenbauer, Textialhandwerker, Brettchenweber, Färber, Korbflechter und andere mit von der Partie. Besonderes Highlight ist der Einsatz einer funktionstüchtigen Bilde, einem mittelalterlichen Belagerungsgeschütz. Haringgahusen Mediaval: Ein Ausflug in das Hochmittelalter im Freizeitpark in Harriehausen am heutigen Sonnabend, 6. Juni, und Sonntag, 7. Juni. Heute wird von 12 bis 22 Uhr, am Sonntag von 12 bis 17 Uhr eingeladen. Der Eintritt ist frei.