Landjugend: Neuer Vorstand gewählt

Der neue Vorstand der Landjugend Heberbörde.

Christoph Sdonuß nach sieben Jahren verabschiedet / Kartenverkauf für den Grünen Ball

Die Landjugend Heberbörde konnte zu ihrer Jahreshauptversammlung am 3. Januar im Landgasthaus Köhler in Altgandersheim zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Besonders erfreulich war die Anzahl der Gäste, die an diesem Tag der Landjugend beitraten. Die Freude des Vereins über den starken Nachwuchs war groß und die Mitglieder hoffen auch zukünftig, auf ein Ansteigen des Mitgliederbestands.
Auch die Wahl des neuen Vorstandes stand auf dem Programm. Der ehemalige erste Vorsitzende Christoph Sdonuß wurde nach sieben Jahren aus dem Vorstand verabschiedet. Als Anerkennung für seine geleisteten Arbeiten wurde ihm mit einem Präsent für seine Mühen gedankt. Durch sein Tun hat er den Verein wesentlich beeinflusst und gestärkt und zu dem gemacht, was er heute ist.
Der neue Vorstand setzt sich aus den beiden ersten Vorsitzenden Mareike Hofemeister und Simon Brinkmann sowie den beiden zweiten Vorsitzenden Carina Dürkopp und Philipp von Walther zusammen. Der Kassenwart und sein Stellvertreter bleiben Jan-Niklas Ude und Marvin Lange.
Eine Veranstaltung für das neue Jahr steht bereits auf dem Terminplan. Am Sonnabend, 8. Februar, lädt die Landjugend um 20 Uhr zum Grünen Ball auf Traupes Tenne in Harriehausen ein. Karten sind ab sofort für 13 Euro im Vorverkauf bei Simon Brinkmann von montags bis freitags in der Zeit von 18 bis 21Uhr vorzubestellen (Telefon: 0157-75781896). Auch Tischreservierungen werden entgegengenommen. Für 15 Euro sind die Karten auch an der Abendkasse zu erwerben. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die Landjugend freut sich auf einen schönen Ball.