Rasanter Fußball beim vereinsinternen Hallenturnier

David Vantoch setzt sich durch.

SV Schwarz-Weiß Harriehausen richtete erstmals wieder ein Indoor-Cup für die
eigenen Teams an

Harriehausen (uk). Am vergangenen Wochenende fand nach vielen Jahren der Abstinenz erstmals wieder ein vereinsinternes Hallen-Fußballturnier des SV Schwarz-Weiß Harriehausen in der Sporthalle des Gymnasiums statt. Aus allen Akteuren des Vereins wurden dabei gemischte Mannschaften zusammengelost. Neben Spielern aus den Herrenteams waren erfreulicherweise auch zahlreiche Spieler aus der Jugendabteilung des SVH dabei. Im Modus Jeder gegen Jeden ging am Ende mit dem besten Punkt- und Torverhältnis das Team mit Rico Reimann, Bernd Hornig, Ingmar Zillmann, Stefan Kulp, Maximilian Möhle und Bastian Hornig hervor. Ein Dank gilt Markus Bien, der als Schiedsrichter fungierte, sowie den Organisatoren Heinz-Hermann Brunke und Detlev Krause, die im Vorfeld und am Turniertag für einen reibungslosenAblauf sorgten.
Die Siegerehrung findet im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SV Schwarz-Weiß am Freitag, 18. März, statt. Nach dem Turnier waren sich die Spieler einig: Es war wieder eine gelungene Veranstaltung, bei der der Spaß absolut im Vordergrund stand. Auch im kommenden Jahr soll es das vereinsinterne SVH-Hallenturnier geben.