Seesener in der Nacht in Harriehausen verprügelt

Wie die Polizei in Bad Gandersheim erst jetzt berichtete, ist es bereits in der Nacht auf den 29. April gegen 3.30 Uhr in der Hauptstraße zu einer Körperverletzung mit Sachbeschädigung gekommen.

Opfer soll dabei ein 27-jähriger Mann aus Seesen sein, der nach eigenen Angaben aus seinem Fahrzeug gestiegen ist und anschließend von zwei männlichen Personen zusammengeschlagen wurde. Das Opfer beschreibt die Täter wie folgt: beide waren 25 bis 30 Jahre alt und männlich. Einer der beiden wird als muskulös und zirka 1.75 Meter groß beschrieben, der andere war von schlanker Gestalt und zirka 1.85 Meter groß, er trug eine Brille und hat braune bis hellbraune Haare. Bei dem Vorfall wurde auch das Auto des Opfers beschädigt. Das Opfer wurde bei dem Vorfall nicht unerheblich verletzt und musste sich im Krankenhaus in ärztliche Behandlung begeben. Zeugen, die etwas zu dem Vorfall sagen können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Gandersheim (05382) 919200 zu melden.