So ein Tag...!

Clown Figaro und die Kindergartenschar. Der Nachwuchs läutete den Trubel am Samstagnachmittag bei Spiel und Spaß ein.

Toller Karneval in Harriehausen / King Seppy’s Flokatis rocken das Festzet / Super-Umzug am Sonntag

Seit Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei. Zumindest alles, was mit dem Karneval im Zusammenhang steht, und der wurde in Harriehausen in diesem Jahr einmal mehr gefeiert. Als am Rosenmontag im Zelt Bilanz gezogen wurde, da konnte man in zufriedene Mienen blicken. Die Neuerungen hatten sich als Erfolg erwiesen. Erstmals hatte der SV Schwarz-Weiß Harriehausen als Ausrichter zur Karnevalssause im Festzelt eine Party-Band engagiert. King Seppy und seine Flokatis sorgten hier für eine große Show.
Zuvor hatten Stefan Schlange und Axel Maßmann am Nachmittag das Karnevalsgeschehen eingeläutet. Hier waren zuallererst die Kinder an der Reihe. Per Umzug ging es durch den Ort, um im Anschluss bei Spiel und Spaß im Zelt unterhalten zu werden. Alicia Hausmann und Jaqueline Müller sowie Clown Figaro sorgten für Kurzweil.
Die Preismaskerade war einmal mehr ein absolutet Hingucker. Insbesondere die Sieger-Gruppe „We make Lego great again“ hatte in wochenlanger Vorarbeit an den Kostümen gearbeitet. Für die tolle Idee gab es vom Publikum Applaus und von der Jury die volle Punktzahl. DJ Stone sorgte vor und nach den Flokatis dann für reichlich Stimmung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Print-Ausgabe vom 2. März 2017.