SV-Jugendförderverein plant Fahrt nach Thale in den Harz

Der Jugendförderverein im SVSchwarz-Weiß Harriehausen plant für den Sommer wieder eine Wochenendfahrt für alle Kinder und Jugendlichen des Vereins. Diesmal geht es vom 6. bis 8. Juli in den Harz, genauer gesagt nach Thale. Wie alle zwei Jahre organisiert der Jugendförderverein eine Fahrt für die Kinder und Jugendlichen, die im SV Harriehausen angemeldet sind. Von den Kindern ist dabei ein Eigenanteil in Höhe von 20 Euro zu entrichten. Die Gesamtkosten werden sich auf mindestens 70 Euro belaufen. Die restlichen Kosten werden komplett vom Jugendförderverein übernommen. Die Jugendherberge liegt ungefähr einen Kilometer von der Ortsmitte von Thale an einem Felshang des Bodetals. Es sind Ausflüge zum Hexentanzplatz mit der Seilbahn geplant. Dort gibt es einen Tierpark, ein Bergtheater und eine Sommerrodelbahn. Außerdem ist der Besuch eines Hochseilgarten geplant. Für die Organisation ist wieder Thomas Meyer verantwortlich. In der Jugendherberge sind 50 Plätze reserviert. Anmeldungen gibt es im Sportheim, bei den Jugendtrainern sowie bei Thomas Meyer. Die Anmeldungen sind bis zum 1. Mai bei Thomas Meyer einzureichen.