3:2 – SV Harriehausen feiert Derby-Heimsieg

Dieser wuchtige Torschuss von SV-Akteur Sascha Reimann verfehlt das gegnerische Tor.

1. Kreisklasse Northeim/Einbeck: Sören Reuter Matchwinner mit zwei Kopfballtreffern

Einen verdienten, aber hart umkämpften 3:2-Heimsieg feierte gestern der SV Schwarz-Weiß Harriehausen im Duell gegen die SG Altes Amt (Düderode/Willershausen). Sören Reuter wurde zum Matchwinner der Partie. Er erzielte – jeweils per Kopf – die 1:0-Führung der Hausherren (5.) und in der 87. Minute den umjubelten Siegtreffer zum 3:2. Zwischenzeitlich waren die Schwarz-Weißen durch eine Ko-Produktion von Henrik Henze und David Vanroch 2:0 in Führung gegangen (54.). Dann aber kamen die Altämter auf und glichen durch die Treffer von Dennis Sossna (70.) und Dennis Baschin (81.) aus. In der Nachspielzeit sah Dennis Sossna nach einer Notbremse den roten Karton. Insgesamt war es ein verdienter Sieg der Gastgeber, die den Erfolg fast noch aus der Hand gegeben hätten.