Charfi Mekadmi in Harriehausen Coach

Der SV Harriehausen.

1. Kreisklasse Northeim:In einer ausgeglichenen Staffel einen Spitzenplatz erneut im Visier

Dreimal hintereinander landete der SVSchwarz-Weiß Harriehausen in den vergangenendrei Jahren auf dem 3. Platz. In der abgelaufenen Spielzeit reichte es nur zu Rang vier. Es ist an der Zeit, dass sich die Harriehäuser einfach mal um einen Platz verbessern und dann die Chance auf die Rückkehr in die Northeimer Kreisliga wahrnehmen.
Eine personelle Veränderung hat es im Trainerbereich gegeben.Neuer Coach der Schwarz-Weißen ist der Bornhäuser Charfeddine Mekadmi, der von Tobias Schlange unterstützt wird. Zahlreiche Testspiele hat das Team bereits bestritten, unter anderem denStadtmeistertitel 2012 eingefahren. Es liegt an der Mannschaft, die neue Spielzeit positiv zu gestalten.Die Vorzeichen stehen gut, nun gilt es die guten Trainingseindrücke auf dem Platz umzusetzen.
Neben der 2. Herren, die in der neuenSaison von Markus Bien und Lars Probst gecoacht wird, verfügt der SVH über eine schlagkräftige Alte Herren, die nach Zusammenschluss mit der SVG Grün-Weiß Bad Gandersheim seit der vergangenenSpielzeit als SG Harriehausen-Gandersheim firmiert. Gleiches gilt für die Teams der Ü40 und der Damenmannschaft.Im Jugendbereich hat der SVH nach Jahren der Eigenständigkeit ebenfalls dieFusion mit der benachbarten Spielvereinigung Grün-Weiß gesucht und gefunden. Erstmals für die neue Saison hat der SV Harriehausen zudem eine Dritte Herren gegründet.

Abgänge: TafuZumeraj, Frank Müller (eigene Alte Herren), Stefan Eggerling (FCRhüden), Marius Dech, Stefan Kulp (eigene Jugend)

Zugänge: HendrikHenze (FCAuetal)


Kader: Tor: Jan-Hendrik Reese, Kevin Mirke

Abwehr: Nick Wille, Ingo Buchhage, Hendrik Henze, Sören Reuter, Sebastian Grützner, Marius Dech, Til Marris

Mittelfeld: Carsten Jessen, Sascha Reimann, Hauke Aßmann, Rene Oeltze, Benjamin Stein, Marco Bergmann, Stefan Kulp

Angriff: David Vantoch, Marcel Krause, Nico Spangenberg, Dominic Wagner, Kevin Krause, Johannes Blei

Trainer: Charfeddine Mekadmi (seit Juli 2012), Co-Trainer (Tobias Schlange), Torwart-Trainer: Sascha Oeltze
Betreuerin: Alicia Hausmann

Beobachter-Tipp: Platz 1