Die Spieler Reimann und Spangenberg sichern SV-Erfolg

1. Kreisklasse Northeim: SV Harriehausen gewinnt Auswärtspartie souverän mit 4:0 gegen SG Dassel-Sievershausen

Harriehausen (uk). Mit 4:0 (4:0) setzte sich der SV Schwarz-Weiß Harriehausen am Sonnabend souverän beim Aufsteiger SG Dassel-Sievershausen II durch und unterstrich damit seine Aufstiegsambitionen in der 1. Kreisklasse Northeim. In der vorgezogenen Partie waren die Gäste über 90 Minuten das spielbestimmende Team, die Tore fielen allesamt im ersten Spielabschnitt. Zunächst traf Mannschaftskapitän Sascha Reimann (12.) zum 1:0 für die Reese-Elf, die einige Stammspieler ersetzen musste. Ein Doppelschlag von Nico Spangenberg (22. / 29.) sowie abermals Sascha Reimann per Freistoß machten den Dreier perfekt. Im zweiten Spieldurchgang ließen die Schwarz-Weißen im Gefühl des sicheren Sieges die Zügel etwas schleifen. Der Sieg war vollauf verdient.

SV Schwarz-Weiß Harriehausen: Stefan Eggerling, Frank Müller, Sebastian Grützner, Til Marris, Hauke Aßmann (Matthias Hinz), Sascha Reimann, Benjamin Stein, David Vantoch, Carsten Jessen (Marco Bergmann) und Nico Spangenberg (Maximilian Möhle).

Ebenfalls erfolgreich war die SV-Reserve in der 2. Kreisklasse Northeim. Beim 2:0-Auswärtssieg am Sonntagvormittag beim FC Sülbeck-Immensen II trafen Fatmir Vata und Marius Dech. Der Sieg beim Tabellenschlusslicht hätte höher ausfallen können, der SV II vergab zahlreiche gute Möglichkeiten. Die SV-Reserve bleibt damit weiter im Spitzenfeld der Staffel.
Einen 1:1-Teilerfolg verbuchte die Alte Herren der SG Harriehausen-Gandersheim, der zum Spitzenspiel ebenfalls beim FC Sülbeck-Immensen antreten musste. Trotz spielerischer Überlegenheit ging es torlos in die Halbzeit. Nach dem Wechsel hatten die Hausherren zwei gute Tormöglichkeiten, eine davon nutzten sie 15 Minuten vor Schlusspfiff zur 1:0-Führung. Die SG-Elf bewies aber Moral und kam in der in der 52. Minute zum Ausgleich durch Carsten Meinecke. Oliver Lange hatte in der Schlussminute den Siegtreffer auf dem Fuß, aber der Keeper des FC Sülbeck-Immensen rettete mit einer Glanzparade. Die SG bleibt weiter Spitzenreiter in der Altherren-Kreisliga Northeim.