Erfolgreicher TT-Start in die Rückrunde

Tischtennis-Herren des SV Harriehausen mit zwei Siegen gegen Vogelbeck und Wenzen II

Die erste Tischtennismannschaft des SV Harriehausen ist mit zwei Siegen in die Rückrunde gestartet. Zunächst stand das Topspiel beim Verfolger aus Vogelbeck an. Mit der Aufstellung Carsten Jessen, Jan-Hendrik Wacker, Stefan Kulp und Christian Schramm wurde ein eindrucksvoller 7:1-Auswärtssieg eingefahren. In den Anfangsdoppeln gaben sich Jessen/Wacker keine Blöße und gewannen sicher mit 3:0 Sätzen. Etwas unerwartet konnte das Doppel Kulp/Schramm durch eine starke kämpferische Leistung das Topdoppel der Gastgeber Limburg/Kippenberg in fünf Sätzen besiegen.
Im oberen Paarkreuz sorgten dann Carsten Jessen und Jan-Hendrik Wacker für die zwischenzeitliche 4:0 Führung. Im Anschluss verlor Christian Schramm gegen Rainer Kippenberg, Stefan Kulp hingegen konnte für seine bisher einzige Niederlage Revanche nehmen und gewann gegen Heiko Wendland mit 3:1 Sätzen. In der 2. Runde sicherten erneut Jessen und Wacker die Punkte zum 7:1 Endstand.
Das zweite Auswärtsspiel binnen einer Woche wurde dann beim Tabellenletzten in Wenzen ausgetragen. Gegen die 2. Vertretung der Gastgeber wurden Carsten Jessen, Jan-Hendrik Wacker, Stefan Kulp und Stefan Jessen eingesetzt. Erwartungsgemäß setzte sich das Team aus Harriehausen mit 7:0 Spielen durch, wenn gleich der MTV Wenzen II sich etwas mehr wehrte als noch im Hinspiel. Für die Punkte sorgten Jessen, C./Wacker, Kulp/Jessen, S., Jessen, C. (2), Wacker, Kulp und Jessen, St.
Die Rückrunde der Schüler Kreisklasse startete mit dem internen Harriehäuser Duell. Dieses entschieden die SVH Schüler mit 7:1 Spielen und 21:5 Sätzen gegen die Schülerinnen des SV Harriehausen. Greta Knackstedt gewann im Einzel das Spiel gegen Moritz Lange für die Schülerinnen. Die Punkte der Schüler sicherten sich Mang/Flügge (1), Hoffmann/Schramm (1), Jan Hoffmann (2), Pierre Schramm (1) und Jonas Mang (1).