Harriehausen vergrößert Tischtennissparte

Für die neue Saison neue 2. Herren- und eine Mädchenmannschaft gegründet

Nach dem Double-Erfolg der letzten Saison möchte sich die 1. Herren auch in der neuen Spielklasse beweisen. In der 3. Kreisklasse tritt die Mannschaft mit folgender Aufstellung an: Carsten Jessen, Jan-Hendrik Wacker (Kapitän), Stefan Kulp und Stefan Jessen. Mit dieser Formation rechnet sich der SVH gute Chancen aus, oben mitspielen zu können. Auch im Pokalwettbewerb möchte die Mannschaft, mit ein wenig Losglück, die Endrunde erreichen. Zudem wurde für die neue Spielzeit eine zweite Mannschaft für den Spielbetrieb gemeldet. Mannschaftsführer Markus Hoffmann hat für die Pflichtspiele die „Qual der Wahl“ wo doch insgesamt 13 Akteure spielberechtigt sind. In der neu ins Leben gerufenen 4. Kreisklasse ist für die Mannschaft des SVH II eine Platzierung im Mittelfeld denkbar. Für Tischtennisinteressierte steht die Trainingshalle am Sportplatz jeden Donnerstag ab 20 Uhr zur Verfügung.
Daneben meldet der SV Harriehausen neben den beiden Herrenmannschaften auch im Nachwuchsbereich zwei Teams. Zum einen starten die männlichen Schüler mit Jan Hoffmann, Pierre Schramm, Fabian Asmus, Jonas Mang, Mick Flügge, Jannik Metzner und Moritz Lange in der Schüler-Kreisklasse. Bisher hat keiner der Spieler ein Pflichtspiel bestritten, daher ist der Erfolgsdruck nicht gegeben und der Spaß sollte im Vordergrund stehen.
Zum anderen schickt der SV Harriehausen, als einziger Verein im Landkreis Northeim, eine weibliche Schülermannschaft ins Rennen. Die Schülerinnen um Lisa Macke, Greta Knackstedt, Ronja Hoffmann, Alyssa Klein und Despina Nobel werden aufgrund mangelnder Mannschaften der Schüler-Kreisklasse zugeteilt. Auch bei den Schülerinnen steht noch kein Pflichtspiel zu Buche. Das Schüler-/Jugendtraining findet freitags ab 16:45 Uhr unter der Leitung von Christian Schramm, Jörg Hannes und C-Trainer Carsten Jessen statt. Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen.
Der diesjährige Gande-Aue-Bereichspokal wird in Opperhausen ausgetragen. Akteure der SVH-Reserve gehen am Freitag, 24. August, ab 17.30 Uhr an den Start. Am darauffolgenden Samstag ab 13.30 Uhr folgt der Start der 3. Kreisklasse und somit der 1. Herren vom SVH. Einige Schüler/innen der Harriehäuser werden am Donnerstag, den 30. August, ab 13.30 Uhr auf die Probe gestellt. Zuschauer sind gern eingeladen, den Weg nach Opperhausen auf sich zu nehmen. Für Verpflegung sorgt an diesem Tag die TSG Opperhausen.
Mit einem Freundschaftsspiel gegen die Damenmannschaft des TuS Einigkeit Kirchberg (Bezirksoberliga) werden die Tischtennisspieler vom SV Harriehausen in die neue Saison starten. Bei den Gästen aus Kichberg wird mit Anja Macke auch eine Harriehäuserin aktiv mitwirken. Ausgetragen wird der Vergleich am Freitag, 31. August, um 19:30 Uhr in Harriehausen. Zuschauer werden wie immer gern gesehen, für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gut gesorgt sein.