SV Harriehausen lässt Federn

Theo Miaoulis (SVH) treibt den Ball nach vorn.

Fußballkreis Northeim / Einbeck: Nur 1:1-Unentschieden gegen den TSV Lauenberg

Mit einem mageren 1:1-Unentschieden mussten sich gestern der SV Harriehausen im Heimspiel der 1. KK Northeim Einbeck gegen den TSV Lauenberg beg- nügen. Trotzdem: Die SVer von Trainer Stefan Schlimme bleiben in der Tabelle überlegen vorn und sind auch weiterhin im Saisonverlauf ungeschlagen Es lief diesmal nicht optimal bei den Schwarz-Weißen.

Diese Feststellung musste nach Spiel- schluss bilanzierend auch SV-Coach Stefan Schlimme machen. „Wir haben zu viele Fehlpässe in unseren Reihe gehabt“, so der Coach. Insgesamt konnten die SVer nicht mit dem eigenen Spiel, aber mitunter auch nicht mit den Entscheidungen des Spielleiters zufrieden sein.
Der Referee verwehrte ihnen noch in der Nachspielzeit (93. + 3) den entscheidenden Treffer. Ansonsten lieferten sich die Teams einen spannenden Kampf. Tore gab es erst in den letzten Minuten. Zum 1:0 (85.) traf Johannes Blei und der Aus- gleich (90. + 2) fiel dann für die Gäste durch Reichelt. Die Kampfmoral der Lauenberger war Basis für einen Punkt in Harriehausen, der von den Spielanteilen her am Ende nicht einmal unverdient war.