Gefühlvolle russische Chormusik

Das Vokalensemble „St. Petersburger Harmonie“ mit Dirigent Alexander Andrianov. (Foto: Appun)

Vokalensemble Harmonie vom Konservatorium St. Petersburg gastiert am 3. April in Herrhausen

Die Freunde russischer Musik in unserer Region dürfen sich auf einen musikalischen Hochgenuss freuen: Erneut ist das russische Vokalensemble Harmonie vom Konservatorium St. Petersburg, das im letzten Jahr bei allen seinen Konzerten begeistert gefeiert wurde, auf Konzertreise in Deutschland. Sie geben am Mittwoch, 3. April, in Herrhausen in der St.-Georg-Kirche um 19 Uhr ein Chorkonzert mit geistlicher und weltlicher russischer Chormusik aus drei Jahrhunderten und Liedern des russischen Volkes.
Harmonie überzeugt durch sein absolut kultiviertes Stimmpotential, seine Klangschönheit und durch sein überwältigendes Klangspektrum: Von den strahlenden Höhen der Tenöre bis hin zu den tiefen Bässen.
Alle Besucher werden wie in allen anderen Städten einen unvergesslichen Abend mit der St. Petersburger Harmonie“ erleben.
Der Herrhäuser Kirchenvorstand lädt zu diesem besonderen Konzertabend ein. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten.