Herrhäuser Narren feiern ihren Saisonhöhepunkt

Das nun abgelöste Prinzenpaar berichtete zu Beginn von ihren Erlebnissen in der vergangenen Zeit.

Trotz weniger Gäste als zuletzt war die Stimmung in der „Traube“ ausgelassen

Nicht nur am Rhein wird kräftig Karneval gefeiert, auch in Seesen sind die Narren auf den Beinen. Den Auftakt machte nun Herrhausen, die am vergangenen Wochenende in die Gaststätte „Zur Traube“ luden. Rund 100 Gäste wollten sich das Fest nicht entgehen lassen. Ausgerichtet wurde die Sause in diesem Jahr vom Herrhäuser Schießklub.
Unter anderem die Jugendfeuerwehren Herrhausen und Münchehof sowie die Nette-Girls sorgten für die Unterhaltung. Auch die besten Kostüme wurden wieder ausgezeichnet. Dazwischen blieb natürlich auch genügend Zeit zum Tanzen. Gestern Nachmittag kamen bei einer Extraparty auch die Kinder auf ihre Kosten. Auf einer Sonderseite mit vielen Fotos wird das Ereignis am Mittwoch noch einmal extra gewürdigt.