Herrhäuser Ortschronist lädt ein

Herrhausen (hz). Wer schon immer etwas über die Geschichte des Dorfes Herrhausen wissen wollte, oder wer daran interessiert ist, wie das Dorf früher ausgesehen hat, wird am Sonnabend, 7. Mai, um 15 Uhr herzlich in das Dorfgemeinschafthaus in Herrhausen eingeladen. Der Ortschronist Torsten Warnecke wird bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Feldmark und in der Forst oberhalb von Herrhausen über den Arbeitsplatz Wald berichten. Dabei wird ihn der Revierförster Wilhelm Müller begleiten und nebenbei noch ein wenig mehr über Forst und Wald informieren. Teilnehmer sollten hierbei festes Schuhwerk tragen. Der rund zweieinhalbstündige Spaziergang wird mit einem kleinen Imbiss im Dorfgemeinschaftshaus beendet. Sollte dieFührung aufgrund der Witterung nicht möglich sein, wird sie auf den 14. Mai verschoben.