Osterfeuer in Herrhausen

Einwohner können Material anliefern

Das Osterfeuer in Herrhausen wird wieder oberhalb der Nettequelle am oberen Hainholzweg aufgebaut und am Sonntag, 20. April, abgebrannt.

Der Aufbau des Osterfeuers wird auch im diesem Jahr im Auftrag des Ortsrates unter der Federführung der Ortsfeuerwehr Herrhausen erfolgen. Am Sonnabend, 19. April, um 9 Uhr treffen sich die Mitglieder der Feuerwehr und die Helfer zum Hecke sammeln am Feuerwehrgerätehaus.
Die Herrhäuser haben die Möglichkeit, am Sonnabend, 12. April, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr und am 19. April von 9.30 bis 11 Uhr Baum- und Strauchschnitt selbst anzuliefern. Auf die einschlägigen Bestimmungen des Landkreises wird hingewiesen. Nicht zulässiges Material kann nicht angenommen werden. Am Sonntag um 19 Uhr trifft sich die Jugendfeuerwehr am Feuerwehrgerätehaus. Von dort geht es zur Nettequelle, um dann gegen 19.30 Uhr gemeinsam mit alle interessierten Einwohner im alljährlichen Fackelumzug zum Osterfeuer zu gehen.