„8. Komische Nacht“ in Hildesheim

Wann? 15.10.2014 18:30 Uhr

Wo? Innenstadt, Hildesheim DE
Ill-Young Kim.
Hildesheim: Innenstadt | Die Komische Nacht findet bereits seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile neunzehn deutschen Städten (unter anderem Münster, Osnabrück, Hannover, Hildesheim, Wolfsburg) statt. Nach Hildesheim kommt dieses Comedy Highlight im Oktober bereits zum achten Mal. In Zusammenarbeit mit zwölf Gastronomen, präsentiert die Kulturagentur MITUNSKANNMAN.REDEN. an einem Abend zwölf Comedians und Kabarettisten, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und auf Comedy Central, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken. „Bei unserer Idee der Komischen Nacht war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu geben“, so der Veranstalter Thomas Schulz. So treten in jedem der zwölf Läden an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm. Bei der „8. Komischen Nacht Hildesheim“ treten auf: Maxi Gstettenbauer, Tahnee, Ingmar Stadelmann, Marek Fis, Don Clarke, Ill-Young Kim, Gymmick, Pu, Dittmar Bachmann, Johnny Armstrong, Der Tod und Marcel Kösling. Die Künstler spielen in der Bischofsmühle, dem Café Übersee, dem deseo, dem Goldmarie, dem König von Bayern, dem Littera Nova, dem Nil im Museum, dem Tanzhaus Buresch, dem Wild Geese, dem Gasthof Kupferschmiede sowie erstmals im Jim & Jimmy und dem Cooks & Wines. Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es in den beteiligten Lokalen und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass erfolgt je nach Lokal ab circa 18 Uhr.