Benjamin Tomkins „Der Puppenflüsterer”

Wann? 14.02.2015 20:00 Uhr

Wo? Tanzhaus Buresch, Hildesheim DE
Benjamin Tomkins mit seinen Puppen.
Hildesheim: Tanzhaus Buresch |

Mit perfekter Technik, großer Leidenschaft, scharfer Beobachtungsgabe und seinem ganz eigenen Humor präsentiert Benjamin Tomkins mit „Der Puppenflüsterer" ein urkomisches und auch poetisches Bühnenprogramm, das mit Ironie und Wortwitz das Publikum in seinen Bann zieht. Tomkins überzeugt – egal, ob er mit seinen liebevoll gestalteten Bühnenpartnern absurd komische Dialoge entspinnt oder aber ganz ohne Puppen seine Gedanken hörbar schweifen lässt.

Legendär ist bereits seine Nummer mit der Fliege „Der Hildegard“: Mit einer nicht zu überbietenden Beiläufigkeit und Lässigkeit, die den Schwierigkeitsgrad und die hohe Professionalität der Nummer fast vergessen lassen, bringen die aberwitzigen Dialoge dieses „Gespanns" den Saal zum Toben. Vor gerade einmal drei Jahren entdeckte Puppenflüsterer Benjamin Tomkins rein zufällig, dass er die Kunst des Bauchredens beherrscht. Im rasenden Tempo entwickelte er sein erstes Bühnenprogramm, startete dann auf den deutschen Bühnen mit einzigartigem Erfolg durch. Am Sonnabend, 14. Februar 2015, präsentiert Benjamin Tomkins sein Programm „Der Puppenflüsterer – Früher war ich schizophren, aber jetzt sind wir wieder ok!" im Tanzhaus Buresch in Hildesheim. Karten für diese Veranstaltung gibt es in der Geschäftsstelle des Seesener Beobachter und im Internet auf www.mitunskannmanreden.de. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr.