Falsche Polizisten klauen Geldscheine

Am Mittwochabend, gegen 21 Uhr, sind zwei 17-Jährige im Klingeltunnel, die Verbindung zwischen von-Wintheim-Straße und Marienburger Straße, von zwei angeblichen Polizisten in Zivil angehalten und überprüft worden. Während der angeblichen Überpfrügung der Personalien wurden mehrere Geldscheine entwendet.
Die eine Person wird als 20 bis 25 Jahre alt beschrieben, zirka 185 cm groß, kräftig, athletisch, millimeterlange, helle Haare, schware Jacke, dunkle weite Jogginghose. Die zweite Person soll ebenfalls zwischen 20 bis 25 Jahre alt sein, etwas größer als der Partner, dunkle, kurze Haare, ebenfalls kräftig und athletisch und dunkel gekleidet.
Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Amtsanmaßung. Wer zur Tatzeit am Klingeltunnel verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder die beiden angeblichen Polizisten dort gesehen hat, sollte sich bei der Polizei Hildesheim unter Telefon (05121) 939115 melden