Musik aus sechs Jahrhunderten in Hildesheim

Wann? 10.09.2011 17:00 Uhr

Wo? Michaeliskloster/Kreuzgang, Hinter der Michaeliskirche 5, 31134 Hildesheim DE
Konstanze Kuß ist studierte Musikerin. (Foto: bo)
Hildesheim: Michaeliskloster/Kreuzgang | Die Harfenistin Konstanze Kuß aus Paderborn ist am Sonnabend, 10. September, im „Kreuzgang voller Licht und Musik“ im Michaeliskloster Hildesheim zu Gast. Von 17 bis 19 Uhr verzaubern Harfenklänge die Klosterwelt. Zwischendurch reicht die Tagungsstätte einen Imbiss und Getränke. Konstanze Kuß spielt Werke aus sechs Jahrhunderten und aus sechs Ländern. Neben irischen und schottischen Weisen erklingen Werke aus Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland. Neben ihren solistischen Auftritten ist die in den Musikhochschulen Hannover und Amsterdam ausgebildete Musikerin in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen zu hören. Ihre Auftritte in Konzertsälen, Kirchen und bei Kirchentagen wurden auch immer wieder im Rudnfunk und im Fernesehen übertragen. Der Eintritt zu diesem besonderen Konzert ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Der Kreuzgang ist über den Haupteingang des Michaelisklosters, Hinter Michaeliskirche 5, zu erreichen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Netz unter www.michaeliskloster.de