Polizei sucht nach Raubüberfall in Hildesheim Zeugen

22-jährige Frau wurde am Freitag, 14. September, um 22.30 Uhr in der Nähe des Königsteiches ausgeraubt

Die Ermittler des Hildesheimer Raubkommissariates wenden sich erneut mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. Am Freitag, 14. September, wurde gegen 22.30 Uhr eine 22-jährige Frau im Bereich des Königsteiches von zwei Männern ausgeraubt. Jetzt liegen genauere Beschreibungen der beiden unbekannten Räuber vor.
So sahen die Täter zur Tatzeit aus. Ein Täter ist 18 bis 21 Jahre alt, circa 1.90 Meter groß mit einem breiten muskulösen Oberkörper, der zur Taille hin schmaler verläuft und mit kräftigen Oberarmen. Er hat dunkelblonde drei bis vier Zentimeter lange Haare, die vorne hochgegelt und an den Seiten kurz rasiert sind. Seine Haut ist eher hell, die Augenbrauen gepflegt, möglicherweise gezupft. Der Bart ist ordentlich rasiert und läuft von den Ohren am Kinn herum und wieder zum anderen Ohr hoch. Nase und Lippen sind eher schmal, vermutlich im linken Ohr hat er ein gedehntes Ohrloch, welches ringsherum mit kleinen Steinchen besetzt ist. Die Fingernägel sind extrem abgekaut. Der Mann spricht Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Er trägt eine dunkle Zippjacke mit Kapuze. Frontal auf der Brust steht nicht zu übersehen der helle Schriftzug 'HOLSTER'. Unter dieser Jacke ist ein graufarbenes T-Shirt mit V-Ausschnitt zu sehen. Der Täter hat eine dunkelblaue Jeans und helle Turnschuhe an.
Der andere Mann ist circa 18 Jahre alt, 1,70 Meter groß, sehr dünn, braune Augen, blonde Haare und möglicherweise Geheimratsecken. Das Gesicht ist schmal mit einer hohen Stirn, die Haut leicht gebräunt. Das Kinn springt hervor und hat eine Furche. Er spricht deutsch mit osteuropäischem Akzent. Bekleidet ist er mit einer verkehrt herum aufgesetzten „Hip-Hop-Mütze“, die dunkelgrau-meliert ist, oberhalb des Mützenschirms befindet sich ein Emblem bestehend aus den Buchstaben LA die untereinander versetzt stehen. Die Buchstaben sind von hellerer Farbe. Er trägt ein dunkelblaues Sweatshirt, das relativ eng anliegt, eine beigefarbene Chinohose, dunkle Turnschuhe, die in zwei verschiedenen, helleren Bändern geschnürt sind.
Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer (05121) 939115 entgegen.