Eine-Welt-Woche in Hildesheim

Wann? 26.09.2011 bis 01.10.2011

Wo? Diverse Veranstaltungsorte, 31134 Hildesheim DE
Hildesheim: Diverse Veranstaltungsorte | Zur zweiten Hildesheimer Eine-Welt-Woche laden 35 Ini­tiativen aus der Stadt und der Region ein. Gemeinsam sind sie der Überzeugung: „Eine gerechte Welt ist möglich.“ Von Montag, 26. September, bis Sonnabend, 1. Oktober, organisiert der Initiativkreis Runder Tisch Eine Welt Hildesheim unter dem Motto „Solidarisch handeln“ eine Vielzahl von Podiumsgesprächen und Ausstellungen, Theaterabenden, Konzerten und anderen Aktionen. Die beiden christlichen Kirchen sind ebenso dabei wie die Türkisch-Islamische Gemeinde und der interreligiöse Arbeitskreis Abrahams Runder Tisch, dazu zahlreiche Schulen, Vereine und Arbeitsgruppen. Erster kultureller Höhepunkt ist ein Gastspiel der Berliner Compagnie mit ihrem brandneuen Stück „So heiß gegessen wie gekocht“ (Foto) am Dienstag, 27. September, im Audimax der Universität Hildesheim. Als „Gebrauchstheater“ im Sinne Bertolt Brechts versteht sich die Berliner Compagnie. 1981 ist sie aus der Friedensbewegung heraus entstanden; seither ist sie in ganz Europa mit Stücken unterwegs, die sich mit den gesellschaftlichen und politischen Lebensbedingungen der Gegenwart auseinandersetzen. Weitere Informationen erhält man von Ralf Neite unter der Telefonnummer (05121) 9186351 oder im Internet unter www.kultundkom.de.