TSV Münchehof und SV E/B sind weiter

Die schwarzgekleidete Mannschaft des SV Engelade/Bilderlahe ist in die Zwischenrunde eingezogen, der FC Rhüden (weiß) schied aus.

Hallenturnier Lamspringe: FC Rhüden muss die Segel streichen / Heute ist Union Seesen im Einsatz

Zwei von drei Seesener-Teams haben sich am ersten Vorrundentag beim Hallen-Fußballturnier des TuSpo Lamspringe durchgesetzt. Der TSV Münchehof und der SV Engelade/Bilderlahe sind bei der Endrunde am morgigen Mittwoch dabei. Sie wurden in ihren Vorrundengruppen jeweils Zweite. Gruppensieger wurden der FC Ambergau/Volkersheim und die 1. Vertretung des TuSpo Lamspringe. Der FC Rhüden musste nach nur einem Sieg aus fünf Begegnungen dagegen die Segel frühzeitig streichen. Im direkten Duell gegen den SV Engelade/Bilderlahe setzte sich der SV deutlich mit 4:0 durch.
Heute versucht, am letzten Vorrundentag, der SV Union Seesen sein Glück. Als Gegner stehen den Unionern die 3. Vertretung des Gastgebers, Landesligist SV Alfeld, der jedoch auch zeitgleich beim große Evi-Cup in Hildesheim antritt, die Hildesheimer Kreisklassisten SC Drispenstedt, SV Freden und SV Hildesia Diekholzen sowie der Gast aus der 2. Kreisklasse Northeim/Einbeck SG Altes Amt auf dem Hallenparkett gegenüber.
Am gestrigen Montag war unter anderem der SV Bockenem 2007 im Einsatz (Ergebnisse nach Redaktionsschluss). Er hatte es mit Landesligist MTV Almstedt, Kreisligist VfB Bodenburg, den drei Kreisklassisten TSV Warzen, TSV Eberholzen und SG Heberbörde/Wetteborn sowie der U19 des JFV Süd zu tun.



Gruppe 1
Lamspringe II – Ahlsh./Opperh. 6:1
Amb./Volkersh. – Sehlem 2:1
Münchehof – Sibbesse 2:0
Lamspringe II – Amb./Volkersh. 0:3
Ahlsh./Opperh. – Münchehof 2:7
Sehlem – Sibbesse 2:1
Münchehof – Lamspringe II 4:1
Ahlsh./Opperh. – Sehlem 0:5
Sibbesse – Amb./Volkersh. 0:3
Lamspringe II – Sehlem 0:2
Sibbesse – Ahlsh./Opperh. 3:2
Amb./Volkersh. – Münchehof 5:2
Sibbesse – Lamspringe II 0:2
Ahlsh./Opperh. – Amb./Volkersh. 1:8
Sehlem – Münchehof 1:2

1. FC Amb./Volkersh. 5 21:4 15
2. TSV Münchehof 5 17:9 12
3. VfL Sehlem 5 11:5 9
4. TuSpo Lamspr. II 5 9:10 6
5. TSV Sibbesse 5 4:11 3
6. Ahlsh./Opperh. 5 6:29 0

Gruppe 2
Lamspringe I – Holle-Grasdorf 10:0
SSV Elze – Adenst./Irmens. 1:3
Engel./Bilderl. – FC Rhüden 4:0
Lamspringe I – SSV Elze 5:1
Holle-Grasdorf – Engel./Bilderl. 3:5
Adenst./Irmens. – FC Rhüden 4:3
Engel./Bilderl. – Lamspringe I 1:3
Holle-Grasdorf – Adenst./Irmens. 2:4
FC Rhüden – SSV Elze 2:5
Lamspringe I – Adenst./Irmens. 5:1
FC Rhüden – Holle-Grasdorf 7:6
SSV Elze – Engel./Bilderl. 1:1
FC Rhüden – Lamspringe I 1:4
Holle-Grasdorf – SSV Elze 2:3
Adenst./Irmens. – Engel./Bilderl. 2:5

1. TuSpo Lamspr. I 5 27:4 15
2. SV Engel./Bilderl. 5 16:9 10
3. Adenst./Irmenseul 5 14:16 9
4. SSV Elze 5 11:13 7
5. FC Rhüden 5 13:23 3
6. TuS Holle-Grasd. 5 13:29 0