21 Jahre Ildehäuser Weihnachtsmarkt

Ortsbürgermeister Ralf Kleinfeld (rechts) begrüßte besonders die Kinder, ehe der Weihnachtsmarkt eröffnete. (Foto: Sippel)

Die Besucherzahl war groß/ Großes Engagement der Vereine trug zu dem Gelingen bei

Ortsbürgermeister Ralf Kleinfeld begrüßte die Besucher des 21. Ildehäuser Weihnachtsmarktes. Hier besonders die Kinder.

Er erwähnte die Arbeit, Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt und dankte besonders den Vereinen und auch den zwei privaten Ausstellern für ihr Engagement und eröffnete den 21. Weihnachtsmarkt.
Im Anschluss sangen die Ildestrolche vom Kindergarten „Alle Jahre wieder…“ Die Jungen und Mädchen verbreiteten adventliche Stimmung mit weiteren Liedern und Antje Große, die Leiterin des Kindergartens, begleitete sie auf der Gitarre. Angetan von dem kindlichen „Sangeseifer“ zollten die Besucher reichlich Applaus. Auch die Harzromantiker aus Ildehausen standen mit vorweihnachtlichem Liedgut nicht nach und bekamen ebenfalls den verdienten Applaus.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe vom 1. Dezember im Beobachter lesen.