40 Jahre DGH und 10 Jahre Harzklub

Im Rahmen des Dorffestes wird am 19./20. Juli der 40. Geburtstag des Dorfgemeinschaftshauses Ildehausen gefeiert.

Neben bewährten Veranstaltungen hält das Jahr 2014 in Ildehausen einige Höhepunkte parat

Auch in Ildehausen waren die Repräsentanten der örtlichen Verbände und Vereine zusammengekommen, um die Termine für das Jahr 2014 festzulegen. Diesmal hatte der Reit- und Fahrverein Ildehausen die Protokollführung übernommen.

Neben den wiederkehrenden Veranstaltungen steht ein Ereignis ganz besonders im Fokus: das 40-jährige Bestehen des Dorfgemeinschaftshauses. Das soll im Sommer groß gefeiert werden.
Doch immer schön der Reihe nach. Gewohnheitsgemäß nutzen die Vereine und Verbände die ersten Monate des Jahres, um Bilanz zu ziehen. So auch diesmal. Den Anfang machte der Ortsrat bereits in der „Jägerklause“ mit der Abrechnung des zurückliegenden Weihnachtsmarktes sowie mit einer ersten Weichenstellung für den 40. Geburtstag des Dorfgemeinschaftshauses. Am Donnerstag, 16. Januar, steht die Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores im „Bergstübchen“, am 22. Januar die des Heimatvereins im Gemeinderaum auf dem Programm.

Fasching, Osterfeuer, Konfirmation und Maifest

Auch der Februar steht ganz im Zeichen von Jahresbilanzen. Zunächst blickt am 14. des Monats die SPD-Abteilung im „Bergstübchen“ zurück, dann folgt am 25. Februar der TSC-Förderkreis in der „Jägerklause“. Dazwischen liegen am 22. Februar der traditionelle Kinderfasching im Dorfgemeinschaftshaus, ausgerichtet vom TSC, sowie am 23. Februar die Braunkohlwanderung der Sozialdemokraten.
Munter weiter im Reigen der Jahreshauptversammlungen geht es am 5. März mit dem DRK-Ortsverein im „Bergstübchen“, am 14. März mit dem TSC im Dorfgemeinschaftshaus, am 15. März mit dem Sozialverband im „Bergstübchen“ sowie am 21. März mit dem Wasserverband in der „Jägerklause“. Ein Geschichtsvortrag des Heimatvereins ist für den 26. März im Gemeinderaum terminiert, die nächste Altkleidersammlung des DRK für den 29. März. Am 29. März blickt auch der Harzklub-Zweigverein im „Bergstübchen“ zurück.
Am 17. April startet die SPD Ildehausen ihre beliebte Ostereieraktion am Feuerwehrgerätehaus, und am 19. April wird das ganze Dorf beim traditionellen Osterfeuer unter Federführung der Feuerwehr am Feuerteich zusammenkommen. Kniffel und Skat steht am 26. April beim TSC im Dorfgemeinschaftshaus und die Konfirmation einen Tag später in der evangelischen Kirche an.
Der Mai wird gleich am Ersten des Monats mit dem Maifest der SPD im DGH eingeläutet. Es folgen am 7. Mai der Geschichtsausflug des Heimatvereins, am 11. Mai die Konfirmation der neuapostolischen Kirche, am gleichen Tag ein Orgelkonzert in der evangelischen Kirche, am 16. Mai eine Blutspendeaktion des DRK im Dorfgemeinschaftshaus, am 17. Mai die Jugendfahrt des Ortsrates sowie am 24./25. Mai das Jugendturnier des Reit- und Fahrvereins Ildehausen.
Am 9. Juni wird es eine Wanderung der evangelischen Kirchengemeinde geben, am 18. Juni lädt der Ortsrat wieder zur Seniorenfahrt ein und vom 20. bis 22. Juni ist eine Zeltmission der evangelischen Kirche oder das Sommerfest des CDU-Ortsverbandes am Dorfgemeinschaftshaus vorgesehen.

40 Jahre DGH wird im Juli gebührend gefeiert

Im Juli schließlich steht das Highlight des Jahres auf dem Terminkalender. Nach dem Zocker-Turnier am 12. Juli, wird es am 19. und 20. Juli rund um das Dorfgemeinschaftshaus hoch her gehen, denn im Rahmen des Dorffestes soll der 40. Geburtstag des Dorfgemeinschaftshauses Ildehausen gebührend gefeiert werden. Klar, dass dann alle Vereine an einem Strang ziehen.
Auch im Sommermonat August ist einiges los in Ildehausen. Der TSC lädt am 2. des Monats wieder zum Beach-Volleyball-Turnier auf den Sportplatz ein. Am 14. August feiert die evangelische Kirchengemeinde das 50-jährige Bestehen der Friedhofskapelle und am 15./16. August erfolgt im örtlichen Kindergarten wieder der Rauswurf der „Schulis“. Ein „Geburtstagskind“ in diesem Jahr ist auch der Harzklub-Zweigverein Ildehausen. Im Rahmen des Heimatnachmittages am 24. August wird am Dorfgemeinschaftshaus auch das zehnjährige Bestehen des Vereins gefeiert. Am 31. August folgt der Reitertag des Reitvereins.
Im September angesagt sind am 20. die Altkleidersammlung des DRK, am gleichen Tag der SPD-Seniorennachmittag im DGH, am 23. September die Erstabsprache des Ortsrates in Sachen Weihnachtsmarkt in der „Jägerklause“ sowie am 25. September die Jahreshauptversammlung des Kindergarten-Selbsthilfevereins im Gemeinderaum.
Schon fest steht ein weiterer Geschichtsausflug des Heimatvereins am 8. Oktober, wobei der Liedernachmittag des Gemischten Chores und die Blutspendeaktion noch genau terminiert werden müssen.
Munter weiter im Programm geht es am 1. November mit dem Schlachte-Essen der SPD-Abteilung im DGH, am 5. November mit einem Geschichtsvortrag beim Heimatverein (Gemeinderaum) und am 7. November mit dem Laternenumzug des Kindergartens. Die nächste Terminabsprache des Ortsrates findet am 11. November in der „Jägerklause“ statt. Volkstrauertag mit Gottesdienst und Gedenkfeier am Ehrenmal ist am 16. November, die Mitgliederversammlung der Jugendfeuerwehr und die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr am 21. November und der Weihnachtsmarkt am 29. November wieder rund um das Feuerwehrgerätehaus.
Für den Dezember schon fest stehen am 6. des Monats die Weihnachtsfeier der neuapostolischen Kirche im DGH sowie einen Tag später die Seniorenweihnachtsfeier.